Baumot
 
Germany English France Italy Spain Czech Netherlands
Home Partikelfilter Motoren & Ersatzteile Über uns Links Links Karriere  
Home > Über Uns > Unternehmensgeschichte
 

 

- DPF Auslegungsformulare

- gesetzliche Grundlagen

- Feinstaubplakette (D)

- Baumot Newsletter

- Schweiz News


 

Unternehmensgeschichte

Die Gründung in der Schweiz nahe Zürich erfolgte im Jahre 1988 mit dem Ziel: Kompetenz und hoher Lieferbereitschaftsgrad für Teile und Dienstleistungen.
Durch den Ersatzteilverkauf, Handel und Produktion von Austauschmotoren nach dem Prinzip "Alles aus einer Hand" folgte auf die zunehmende Kundenakzeptanz auch ein solides Wachstum und damit einhergehend ein umfassender Bekanntheitsgrad im der Schweiz , Tschechien und Deutschland bis in die westlichen Bundesländer Österreichs.
Durch die zunehmende Investitionstätigkeit in Tschechien nach den politischen Umwälzungen erfolgte 1994 in der Stadt Brno der Startschuss zu einem Betrieb nach dem erfolgreichen Vorbild in der Schweiz, welche sich speziell und vorwiegend mit der Revision von schweren Dieselmotoren und Handel mit Ersatzteilen rund um Motoren befasst, um dem vorherrschenden Kundenbedarf entsprechend zu begegnen...
"Lieber Revision anstatt Investition" war und ist heute noch die verbreitete Devise. Es folgte die Generalvertretung für MAHLE-Ersatzteileund IVECO - Motoren in Tschechien.
Im Jahr 1996 sicherte unsere Beteiligung an einem der ältesten Zylinderschleifwerke in ganz Europa, Götti St.Gallen (Gründungsjahr 1927)den Fortbestand der heimeligen Werkstätte, mehr aus Liebhaberei zu alten Motoren als wie aufgrund geschäftlicher Ambitionen.
Ab 2000 entwickelte sich im Zuge der Luftreinhalteambitionen der schweizerischen Regierung und der gesetzlichen Vorstöße zum Thema Feinstäube und Russpartikel ein weiteres Standbein der Unternehmensgruppe: Generalvertrieb von Dieselpartikelfiltern des Systems BAUMOT, damit verbunden der Aufbau einer Service-Flotte mit spezialisierten Montageteams und die deutliche Marktführerschaft auf dem Sektor der Russfiltertechnologie in der Schweiz.
Über die Jahre erfolgte eine Menge Pionierarbeit, Erfahrungen und Referenzen auf dem Sektor Abgasnachbehandlung und Filteraufbau am Fahrzeug, welche nunmehr den Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit darstellt
2005 ergab sich die Umwandlung zur Baumot AG, Gründung der Vertriebstochter in Österreich und Gründungs- bzw. Kooperationsvorhaben nach Deutschland, Italien, und ganz speziell nach Chile, wo die Stadtbusflotte (3000 Stk.) aufgrund der hohen Smogbelastung von uns auf Dieselpartikelfiltern umgerüstet werden soll.


   

 

  IMPRESSUM | SITEMAP  | GLOSSAR | AGB © 2010 Baumot. All Rights Reserved.